Die GBRZ

Mehr als günstiger Wohnraum – die Röntgenhof ist eine Genossenschaft mit viel Herzblut

Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Röntgenhof Zürich (GBRZ) wurde 1925 gegründet und ist seither den Menschen und der Umwelt verpflichtet. Sie besitzt heute in der Stadt Zürich und fünf Agglomerationsgemeinden 20 Siedlungen mit rund 1700 Wohnungen.

Wir schaffen, erhalten und mehren preis- und lebenswerten, umweltgerechten und attraktiven Wohnraum für die breite Bevölkerung. Unsere Mietzinse sind kostenbasiert und nicht profitorientiert gerechnet. Dem Immobilienbestand und unseren Aussenräumen tragen wir Sorge.

Miteinander und füreinander

Wir sind davon überzeugt, dass aus der Gemeinschaft Stärke erwächst, die allen zugutekommt. Wir wollen nachkommenden Generationen unsere Werte gesund und den gesellschaftlichen Entwicklungen und Bedürfnissen angepasst übergeben.

Neue nachhaltige und gemeinnützige Lösungen vermögen uns zu begeistern. Aktives Engagement begrüssen wir. Wir wollen Mitglieder gewinnen, die sich für die Gemeinschaft und eine gute Nachbarschaft engagieren, bei gemeinschaftlichen Aktivitäten mithelfen und daran teilnehmen. Wir legen Wert auf respektvollen Umgang, gegenseitiges Verständnis und gute Nachbarschaft. Wir wollen, dass unsere Gemeinschaft stark, gutnachbarschaftlich und fürsorglich auf Erfolgskurs bleibt und weiter anwächst.

Wir freuen uns über Wohnungsinteressenten, die unsere Werte teilen und mit ihrem Verhalten und Ihren Überzeugungen zu unserer Genossenschaft passen.

Generalversammlung

Oberstes Organ der GBRZ ist die Generalversammlung (GV). Alle Mitglieder haben an der GV eine Stimme und können wählen und mitbestimmen.

Leitbild

Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Röntgenhof Zürich (GBRZ) ist eine Gemeinschaft mit Tradition und Werten. Unsere Genossenschaft ist politisch und konfessionell neutral. Als gemeinnützige Institution wirtschaften wir ohne Gewinnabsichten und bekennen uns zur Kostenmiete. Vorstand und Geschäftsstelle arbeiten konsequent nach den Grundsätzen einer modernen, strikt auf die Kostenmiete ausgerichteten Immobilienbewirtschaftung.

Unsere Wohnangebote sind grösstenteils sehr günstig und bieten einer breiten Bevölkerungsschicht preiswerten Wohnraum.

Wir bewirtschaften und unterhalten unsere Wohn- und Siedlungsräume ökologisch, ökonomisch und halten sie auf einem zeitgemässen Stand.

Leitbild

Statuten

Die GBRZ steht allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Religion, Zivilstand und Nationalität offen. Genossenschaftsmitglieder sind verpflichtet, die Interessen der Genossenschaft zu wahren und zu fördern. Sie müssen die gemietete Wohnung selbst bewohnen und ihren zivilrechtlichen Wohnsitz am betreffenden Ort haben. Untervermietungen sind nur auf schriftliche Genehmigung der Geschäftsstelle gestattet. In unseren Statuten erfahren Sie mehr dazu.

Statuten